50 Millionen Bäume in 24 Stunden – das nimmt sich der meist bevölkerte Staat Indiens, Uttar Pradesh, am Montag den 11. Juli vor. Mehr als 800.000 Leute, von der Hausfrau bis zum Regierungsmitglied, gingen dafür auf die Straßen und pflanzten die Setzlinge an Landstraßen, Bahnlinien und Waldgebieten. Einerseits wollte man den Waldbestand des Landes erhöhen, doch andererseits gab es da noch den Rekord im Guinnessbuch zu gewinnen.

Der Ministerpräsident von Uttar Pradesh, Akhilesh Yadav, möchte mit dieser Aktion zusätzlich Enthusiasmus und Achtsamkeit der Bürger fördern, damit die Bewahrung der Umwelt vorangetrieben wird. Hierfür hatte sich Indien letztes Jahr bei der Klimakonferenz in Paris verpflichtet und gibt rund 6,2 Milliarden Dollar für entsprechende Wiederaufforstungs-Maßnahmen aus.

Indien löst damit Pakistan im Guinnessbuch ab, die in 2013 847.725 Bäume an einem einzigen Tag pflanzten.

Quelle: Naples Herald

Über den Autor

Olivia
Pro-News Gründerin & Autorin / Kunsthistorikerin / Sängerin

Olivia ist schon seit ihrer Jugend in der Kunst aktiv. Als Sängerin (Olivia Mac) ebenso, wie in den Bereichen Medien und Grafik. Ihr Studium der Kunstgeschichte gab ihr zusätzlich den wissenschaftlichen Hintergrund. In ihrer Journalistischen Arbeit hat sie möchte sie auf positive Tendenzen in der Gesellschaft aufmerksam zu machen. Aktuell arbeitet Olivia außerdem als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit am Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung in Düsseldorf.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.